Wir bauen Quantencomputer für Forschungseinrichtungen und Supercomputing-Zentren.

Wir gestalten die Zukunft der Technologie.

ULTRA-SCHNELLE PROZESSOREN

Die Quantenprozessoren der zweiten Generation von IQM verwenden proprietäre On-Chip-Komponenten, um die QPU-Taktrate zu erhöhen. In der Vergangenheit waren die Quantenberechnungen einerseits zu fehleranfällig, um einen Quantenvorteil zu erzielen, und andererseits zu langsam für eine skalierbare Fehlerkorrektur.

Dies wird sich bald ändern.

DIGITAL-ANALOG-ARCHITEKTUR

IQM verfolgt einen einzigartigen Ansatz zur Implementierung zunehmender Spezialisierungsgrade, um robuste, anwendungsspezifische Quantencomputer zu konstruieren. Unsere Co-Design-Strategie strebt eine optimale Anpassung von Hardware und Algorithmen an, um branchenrelevante Probleme zu lösen.

Unsere Co-Design-Algorithmen werden unter Verwendung eines einzigartigen Digital-Analog-Modells implementiert, das digitale Gates mit der sich entwickelnden Quantenhardware kombiniert und stets die Anforderungen der Gegenwart und Zukunft erfüllt.

SKALIERBARE STEUERLÖSUNGEN

Die proprietäre Technologie von IQM verbessert drei Schlüsselbereiche: Reset, Gatter und Auslesen.

Was ist das Ergebnis dieser Bemühungen? Die schnellsten und präzisesten Quantenprozessoren.

Unsere Hardware-Kompetenz in der Kryo- und Raumtemperaturelektronik ermöglicht es uns, große Quantenprozessoren bei Raumtemperatur zu steuern.

MANUFACTURING EXPERTISE

IQM has experience in both cryogenic and room-temperature electronics.

The result? Scalable control of large-scale processors at room temperatures.

Wissenschaftliche Publikationen

Von IQM Mitarbeitern